Radio Jorns

Andreas Jorns
Wird es automatisch unprofessionell, wenn etwas fotografiert, das persönliche Vorlieben zeigt? Kann man sich als Fotograf überhaupt neutral verhalten? Spannende Fragen eines Zuhörers, auf die ich in dieser Folge eingehe. Das Ganze garniert mit großartiger Musik von Vinyl aus drei Jahrzehnten: Philipp Glass - Koyaanisqatsi (OST) | The Verve - The drugs don't work | The Verve - Sonnet | Antony & the Johnsons - Bird Guhl | Jennifer Warnes - Joan of Arc